Was gibt’s Neues vom Weingut Jung?

Im Keller blubbert es

Das Blubber-Konzert der Gärung geht langsam zu Ende. Einzig der Riesling macht noch nachhaltige Geräusche.

Die Umwandlung von Most zum „Jung Wein“  ist vollendet. Die Proben versprechen wundervolle, frische und aromatische Weine zu werden.

Unsere Lagenweine sind noch im biologischen Säureabbau. Wir lassen ihnen auch noch Zeit damit die Weine noch weicher und runder werden.

Nachlese zur Weinlese
2018

Der nach 2003 wärmste Sommer führte zu einem historisch frühen Beginn der Weinlese. Bereits Ende August rückte unser Ernteteam aus.

Trotz oder gerade wegen der lang anhaltenden trockenen Hitzeperiode können wir mit diesjährigen Weinlese mehr als zufrieden sein.

Hohe Mostgewichte lassen auf guten Jahrgang hoffen. Dies gilt insbesondere für die Rotweine.

Wir haben auch noch Trauben hängen lassen und spekulieren damit auf Beerenauslese und später noch auf Eiswein.

Seite 2 von 2